«

»

Elektrisch betriebene Therapieliegen: Neue Informationen

Am 08.01. und 09.01.2019 fand in St. Augustin ein Gespräch der BGW mit verschiedenen Vertretern zum Thema elektrisch betriebene Therapieliegen statt.

Auslöser für dieses Gespräch waren 3 tödliche Unfälle in den letzten Jahren.

Aus dem Gespräch sollte ein Lösungsansatz für den sicheren Betrieb elektrischer Therapieliegen gefunden werden. Dabei ging es um die Nachrüstung bereits vorhandener, sowie die Pflichtausstattung neuer Therapieliegen.

Im Ergebnis besteht aktuell für alle elektrischen Therapieligen eine Pflicht zur Anbringung eines weiteren Schutzmechanismus (z.B. Sperrbox).

 

Bei der Neuanschaffung von Therapieliegen sollte unseren Mitgliedern und Existenzgründern empfohlen werden, Liegen nur von Fachhändlern zu beziehen, die eine Zulassung gemäß Medizinproduktegesetz (MPG) haben.

Für Rückfragen hierzu steht die Bundesgeschäftsstelle zur Verfügung.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lv-rp-sl.vdb-physiotherapieverband.de/?p=956